Großbrand in Landau

Alarmzeit: 01.01.2011 um 08:20 Uhr
Einsatzende: 01.01.2011 um 15:00 Uhr
Art des Einsatzes: Brand
Mannschaftsstärke: 3

Bei einem Großbrand einer ehemaligen Tabaklagerhalle am Neujahrsmorgen in Landau waren auch drei Kameraden der Feuerwehr Hayna im Einsatz.

Die Rauchwolke war bereits bei der Anfahrt ab Herxheim zu sehen. Die mehrstöckige Halle brannte beim Eintreffen unserer Kräfte auf einer Länge von ca. 100 Metern in voller Ausdehnung und der Brand drohte auf umliegende Gebäude überzugreifen. Mehr als 200 Feuerwehrangehörige aus der gesamten Südpfalz wurden alarmiert. (mehr unter : www.feuerwehr-landau.de/)

Der Einsatzleiter vor Ort der SFI Dirk Hargesheimer wurde durch einen Führungsstab (S1-S6) in der technischen Einsatzleitung (TEL) und die Facheinheit Kommunikation (IUK) unterstützt.

Hier waren unsere drei Kameraden der FFW Hayna aktiv eingebunden.

Die TEL wird z.B. bei Großschadenslagen zur zielgerichteten Koordination der Eisatzkräfte und als Verbindungstelle zu Behörden, Presse und anderen Organisationen eingesetzt.

Bild : Polizei


alle Bilder ansehen

Hinweis: Die redaktionelle Nutzung der Einsatzberichte durch Presse, Radio und Fernsehen unter Angabe des Verfassers, Freiwillige Feuerwehr Hayna, ist honorarfrei. Belegexemplar erbeten. Auf die jeweiligen Ermittlungen der Polizei zur Brandursache, zum Unfallhergang sowie zur Schadenshöhe wird verwiesen.


         

 

Blut ist Leben -

helft mit Leben zu retten !

 

 

nächster Spendetermin

 

 

Mittwoch, 07. Oktober 2020


 

 in der Festhalle Herxheim

 

 

16:00 - 20:00 Uhr

 

 

Immer wieder ein gutes Gefühl helfen zu können !