Notfallkarte für Haustierbesitzer

Hund und/oder Katze im brennenden Haus, ein bewohntes Terrarium im

vollgelaufenen Keller oder sonstige Haustiere in misslicher Lage ...

 

Feuerwehrangehörige haben im Einsatz häufig mit Tieren zu tun,

auch wenn sie nicht direkt der Auslöser eines Alarmes sind.

 

Hier ist es hilfreich für die Einsatzkräfte, bereits vor dem Betreten

einer Wohnung zu erfahren, ob und gegebenenfalls welche Haustiere

sich hinter der Tür verbergen.

 

In Kooperation mit der Tierorganisation „Vier Pfoten“ gibt es nun im

Versandhaus des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV) ein aus

Notfallsticker und Notfallkarte bestehendes Set für Haustierbesitzer.

 

Am Haus/der Wohnung aussen gut sichtbar angebracht, dient es zur

Benachrichtigung der Personen, die sich der geretteten Tiere annehmen und

in Abwesenheit des Besitzers kümmern bzw. diese versorgen.

 

Weitere Informationen unter www.save-my-pet.com oder  www.vier-pfoten.org

 

 

http://www.feuerwehr-hayna.de/components/com_downloads/files/sig_andi.png

                                                                  Bild : agentur am werk ag


         

 

Blut ist Leben -

helft mit Leben zu retten !

 

 

nächster Spendetermin

 

 

Mittwoch, 21. Februar 2018


 

 in der Festhalle Herxheim

 

 

16:00 - 20:00 Uhr

 

 

Immer wieder ein gutes Gefühl helfen zu können !